Bierstile - Porter und Stout

Porter - benannt nach Hafenarbeitern, die mit ihm verköstigt wurden - ist ein dunkles Starkbier. Es kann unter- oder obergärig sein und gefällt durch seine röstaromatischen Noten. Stout beschreibt ursprünglich die stärker eingebraute Variante.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen